Pressebericht:
Main-Netz 18.08.2012

 

 

 
 

Feuer in Holzabfall bedroht Häuser

Glattbach. Das hätte schlimmer ausgehen können: Schnell gelöscht hat die Glattbacher Feuerwehr gestern gegen 16.45 Uhr einen brennenden Haufen mit Holzabfall. In direkter Nähe des Haufens standen ein Gartenhaus sowie zwei Wohnhäuser. Wäre das Feuer nicht so schnell entdeckt und von der Feuerwehr bekämpft worden, hätte es auf diese Objekte übergreifen können, so Andreas Emge von der Kreisbrandinspektion.
Bereits nach 30 Minuten konnte so aber die Einsatzstelle dem Besitzer übergeben werden.
joe