Pressebericht:
Main-Netz 22.11.2012

 


Foto: Ralf Hettler

 
 

Gartenhaus brennt komplett aus

Zwischen Aschaffenburg und Johannesberg-Steinbach. Komplett ausgebrannt ist am Donnerstagmorgen ein Gartenhaus zwischen Aschaffenburg und dem Johannesberger Ortsteil Steinbach. Die Löschwasserversorgung war schwierig, die Brandursache ist derzeit unklar.

Gegen zwölf Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuerschein in der Flur alarmiert. Wie sich schließlich herausstellte stand ein hölzernes Gebäude in der Aschaffenburger Gemarkung lichterloh in Flammen. Schnell konnten die Wehrleute den Brand unter Kontrolle bringen, jedoch nicht mehr verhindern, dass der Gartenschuppen komplett ausbrannte.
Als schwierig erwies sich bei dem Einsatz die Löschwasserversorgung – hier musste das benötigte Wasser mit Tanklöschfahrzeugen der Wehren aus Glattbach, Aschaffenburg und Damm herangeschafft werden. Wie es zu dem Brand kam und wie hoch sich der Schaden beläuft ist bisher nicht bekannt. Noch am Mittag haben diesbezüglich Beamte der Aschaffenburger Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.
rah