AH-TEL / FwA-L

 

Anhänger-Technische-Einsatzleitung (AH-TEL)
Feuerwehranhänger-Logistik (FwA-L)

oder ganz einfach ÖLGA - örtlicher Löschgruppenanhänger :-)

 

Der Anhänger ist ein Katastrophenschutzfahrzeug des Landkreises Aschaffenburg.
Vorrangig wird das Fahrzeug als AH-TEL genutzt und dient hierbei dem Materialtransport der "Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung - UG-ÖEL" und der "Unterstützungsgruppe Kontingentführung - UG-Kon".
In seiner Funktion als FwA-L wird der Anhänger für Kleinalarme (Ölspur, Wasserschaden usw.) eingesetzt und dient der Feuerwehr Glattbach als Nachschubfahrzeug.
Als Zugfahrzeug wird das Mehrzweckfahrzeug eingesetzt.

 
ahtel 0912
 

Beladung AH-TEL:
Stromerzeuger,
Beleuchtungsgerät Powermoon mit einer Lichtleistung von ca. 99.000 Lumen, Schnelleinsatzzelt mit Zeltheizung, Tische und Bänke, Tafel für die Lagekarte, Leuchtstoffröhren zur Ausleuchtung des Schnelleinsatzzeltes, Flip Charts, Büro- und Schreibmaterial und Funktionswesten.

Grundbeladung FwA-L:
Ölbindemittel, Besen, Schaufeln, Kehrmaschine, Aufnahmefässer, Ölspur-Warnschilder und Material zur Verkehrsabsicherung.

Weitere Beladung, wie zum Beispiel Wassersauger oder Schmutzwasserpumpe, nach Bedarf.

 

Copyright © 2014. All Rights Reserved.