Atemschutz

 

Atemschutz Atemschutzgeraetetraeger

Gruppenfoto der Atemschutzgeräteträger 2014

Insgesamt verfügt die Feuerwehr über 20 ausgebildete Atemschutzgeräteträger. Die Leitung der Gruppe, sowie deren Ausbildung obliegt dem Löschmeister Steffen Beißler.

   
 

Seit Ende April 2009 haben unsere Atemschutzgeräte einen neuen Manometer zur Überprüfung des Restdrucks in der Atemschutzflasche.
Zusätzlich besteht nun über einen Zweitanschluss die Möglichkeit eine weitere Atemschutzmaske oder eine spezielle Fluchthaube an dem Gerät mit anzuschließen!
Dies sollte aber wirklich nur im Äußerstem Notfall geschehen.
Ebenso wurde die Signalpfeife und Warneinrichtung in dem Manometer integriert.

 

 

Copyright © 2014. All Rights Reserved.