Einsatz vom 10.02.2020

Sturmtief Sabine bescherte der Feuerwehr Glattbach zum Glück nur einen Einsatz. Hier wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Glattbach gegen 15:30 Uhr zu einem umgestürzten Baum in die Mühlstraße alarmiert. Vor Ort war eine Tanne umgestürzt und hatte die komplette Fahrbahn blockiert. Mit Hilfe des gemeindlichen Radladers und zwei Motorsägen wurde der Baum beseitigt. Insgesamt kamen unter der Leitung des Kommandanten Ralf Weigand 18 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen (MZF, LF8/6 und HLF 20/16) zum Einsatz. Nach gut 1,5 Stunden war die Straße wieder frei befahrbar und die Einsatzkräfte konnten zurück zum Gerätehaus fahren.

image001

image002

Rückblick Januar 2020

Am 10.01.2020 wurde die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) zu einem Industriebrand nach Laufach alarmiert. Hier war es zu einem Brand bei der Firma Düker gekommen. Da der Brand vor Ort zum Glück sich nur auf eine Absauganlage beschränkte konnte die Feuerwehr Glattbach die Alarmfahrt nach ca. 20 Minuten abbrechen und wieder zurück zu Ihrem Standort fahren. Hier waren unter der Leitung des Zugführers Jürgen Grünewald insgesamt 10 Einsatzkräfte sowie zwei Fahrzeuge im Einsatz.

Bei der jährlich stattfindenden Christbaumaktion am 11.01.2020 waren wieder viele tatkräftige Helfer aus allen Abteilungen der Feuerwehr Glattbach anwesend um die vielen Christbäume im Ortsgebiet einzusammeln und um diese fachgerecht zu entsorgen. Hier geht ein großer Dank an alle Helfer, Spender und Freunde der Feuerwehr Glattbach. Die gesammelten Spenden werden zu Gunsten der Jugend- und Kinderfeuerwehr Ausbildung verwendet.

Am 31.01.2020 waren insgesamt 6 Einsatzkräfte zur Bewirtung des Landkreis Ehrenabend in der Kultur- und Sporthalle in Hösbach im Einsatz. Diesen Dienst betreibt die Feuerwehr Glattbach schon mehrere Jahre und kümmert sich hier um die Bewirtung der anwesenden Gäste. Insgesamt waren die Einsatzkräfte hier 9 Stunden unter der Leitung des Gruppenführers Steffen Beißler im Einsatz.

Neue Helme für die Aktive Feuerwehr

Zum Jahresende 2019 erhielten die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Glattbach neue Schutzhelme. Diese wurden in den letzten Wochen an insgesamt 7 Terminen an 41 Aktive ausgegeben und angepasst.

Die Helme stammen von der Firma Rosenbauer Typ Heros Titan. Als Ausstattung gehörten unter anderem die auffällige Farbe in tagesleuchtgelb / nachleuchtend zur bessern Sichtbarkeit bei jeder Tageszeit, ein integriertes Schutzvisier sowie eine integrierte Schutzbrille zum Schutz der Augen bei Arbeiten bei technischen Hilfeleistungseinsätzen. Ebenfalls besitzen alle Helme eine integrierte LED Lampe zur besseren Sicht der Einsatzkräfte im Dunkeln.

Danke an unseren Gerätewart Stefan Karl, welcher die Ausgabe sowie die Einweisung der Helme koordiniert und durchgeführt hat. Hier wurde er zusätzlich von der Firma Handelsofrum Würzburg unterstützt.

AWFY0132

MALN4130

VFHZ0284

XNSY2566

Einsatz vom 17.12.2019

Zu einem Brand in einem Industriegebäude wurde die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung der Feuerwehr Glattbach am 17.12.2019 gegen 19:00 Uhr nach Stockstadt alarmiert.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter www.kfv-ab.de

Von Seiten der Feuerwehr Glattbach waren insgesamt 10 Einsatzkräfte unter der Leitung des Gruppenführers Markus Zimmermann mit 2 Einsatzfahrzeug (ELW1 und MZF mit Anhänger UG-ÖEL) im Einsatz.

Nach ca. 1 Stunde waren die Kräfte der Feuerwehr Glattbach wieder zurück am Feuerwehrhaus.

Die Feuerwehr Glattbach informiert

Aus aktuellem Anlass distanziert sich die Feuerwehr Glattbach von allen politischen Äußerungen und Meinungen welche zur Zeit bezüglich der bevorstehenden Kommunalwahl im Ort durch verschiedene Parteien und Gruppierungen angesprochen werden.

Die Feuerwehr Glattbach sieht sich als neutrale und unabhängige Gemeinschaft, die in keinster Weise in politische Strukturen eingreifen wird.

Äußerungen und Meinungen von einzelnen Feuerwehr Angehörigen sehen wir als deren persönliche Ansicht und spiegeln nicht die Meinung der Feuerwehr Glattbach wieder!

Mit freundlichen Grüßen

Die Feuerwehrführung

Copyright © 2014. All Rights Reserved.